Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Schnellzugriff

Suche

Schnell Gefunden

Aktuelles aus dem Leben der Heimbewohner

Spende der Firma TE connectivity

Vielen Dank für die Spende der Gesichtsschutzschilder von der Firma TE connectivity.  Um unserem Personal den bestmöglichen Schutz bieten zu können, sind solche Hilfsmittel dringend nötig, berichtet Einrichtungsleiter Stefan Görgler. Mit den Gesichtsschutzschildern, die die Firma TE in Zusammenarbeit mit Herrn Löffler vom BRK entworfen hat, schützt sich das Pflegepersonal vor dem Corona Virus. Sie sind vor allem bei direktem Kontakt zu den Bewohnern nötig.

Besuch eines Zauberers

Zauberer Hr. Dobrowolny war im Haus. Bewohner staunten gebannt wie aus kleinen Tüchern große wurden und umgekehrt. Alle Zuschauer waren voller Begeisterung aktiv mit dabei. Durften halten, schneiden, auspacken und raten. Eheringe wurden weggezaubert und bei jemanden anderen wiedergefunden. Danach wurde in geselliger Runde nochmal alles wachgerufen und bei Zaubergeschichten viel gelacht.

Bewohner on Tour

Mit Hilfe des FC Bayern München Fanclub Bayern Bazis Romantische Straße sind wir an 2 Karten für Rollstuhlfahrer zum Heimspiel des FC Bayern München gekommen. Mit Unterstützung des Pflegeheim-Teams haben wir dann einen, für die beiden Bewohner unvergesslichen, Ausflug in die Allianz Arena gemacht. Die beiden Männer haben vor und während des Spiels die gute Atmosphäre im Stadion sehr genossen. Gut gelaunt, aber auch sehr müde sind wir wieder gut in der Hospitalstiftung angekommen. 

Das Bild zeigt die beiden Heimbewohner Erwin V. und Rudolf E. mit Einrichtungsleiter Stefan Görgler in der Allianz Arena.