Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Dinkelsbühl
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Schnellzugriff

Suche

Schnell Gefunden

„Stadtbiene Dinkelsbühl“

Dinkelsbühls Natur schmecken, hören, riechen, fühlen und verstehen

„Stadtbiene Dinkelsbühl“, unter diesem Projektnamen können Einheimische und Gäste der Stadt Dinkelsbühl in Zukunft die Natur Dinkelsbühls schmecken, hören, riechen, fühlen und verstehen. Erste Ideen hierzu sind ein Honig, Naturerlebnis-Führungen, Wettbewerbe, Vorträge und Workshops.

„Unser Ziel ist es, weitere insektenfreundliche Lebensräume zu schaffen, Akteure weiter zu vernetzen und hierzu Verbraucher- und Bewusstseinsarbeit zu machen“, so die Stadt Dinkelsbühl. Für dieses Ziel hat sich ein Projektteam zusammengefunden.

Weitere insektenfreundliche Lebensräume schaffen

„Dinkelsbühl hat die letzten Jahre viele insektenfreundliche Maßnahmen umgesetzt: Blumenwiesen, Blumenstreifen und Blumen/Stauden auf Kreisverkehren, Heilpflanzen- und Kräutergarten und Beerensträucher, Streuobstinitiative ‚Zukunft.Streuobst‘, Streuobstinitiative ‚Der Zukunft Wurzeln geben‘, ‚Beedabei‘-Blumenkästen, Kräuterwerkstatt im Museum Haus der Geschichte, Obst- und Gartenbauverein-Garten am Gymnasium, Baumkinderallee an der Wassertrüdinger Straße, Geschosswohnungsbau im Gaisfeld IV mit ‚grünen‘ Vorgaben, Samentüten für Häuslebauer, Pflanzaktion der Stadtjugendpflege und die Kampagne ‚Dinkelsbühl regional‘“, schlüsselt das Projektteam auf. „Wir sehen derzeit ein großes Potential bei Wiesen, die wir maximal einmal pro Jahr mähen und auf denen sich dann selbst die nächsten Jahre blühende Pflanzen etablieren. Rund 1 Hektar insektenfreundliche Lebensräume mehr“, bringt es Thomas Walter vom Bauhof auf den Punkt.

Akteure vernetzen

Viele Akteure, sowohl städtische Abteilungen, als auch Vereine und Verbände sowie Privatpersonen haben sich die letzten Jahre engagiert. Jeder einzelne Akteur hat viel Wissen und eigene Erfahrungen. Der Wissens- und Erfahrungsaustausch steht hierbei ganz oben. Beispiele: Für eine Naturerlebnis-Führerin ist es interessant, wo welche Flächen wie in der Stadt insektenfreundlich sind. Die Jugendpflege bietet Aktionsprogramme und könnte hierbei sehr gut mit den Imkern zusammenarbeiten. Die Bauhofmitarbeiter interessiert, wie der öffentliche Raum am besten gepflegt wird, um den Ansprüchen von Touristen, Einheimischen und der Tier- und Pflanzenwelt optisch und inhaltlich gerecht zu werden. 

Verbraucher- und Bewusstseinsarbeit

Mit einem gemeinsamen Aktionsprogramm möchte man in Zukunft verschiedene Zielgruppen ansprechen:  Einheimische und Gäste, Kinder und Erwachsene. Die Dinkelsbühler wissen ihre Heimat zu schätzen, interessieren sich für die Besonderheiten und Schönheiten ihrer Stadt. Hier ist ein großes Potential etwa mit Führungen, Vorträge und Workshops: Welche Pflanzen wachsen auf den Wiesen? Warum wird die Wiese nicht gemäht, wenn sie verblüht ist? Wettbewerbe könnten dazu dienen, Bürgerinnen und Bürger zur insektenfreundlichen Gestaltung ihrer Privatgärten zu motivieren, so eine Idee aus dem Projektteam.

Auch Gäste freuen sich darauf, die grünen Oasen in der Stadt etwa bei Naturerlebnis-Führungen näher kennen zu lernen. Als Urlaubserinnerung wäre ein Honig denkbar.

Nächste Schritte

Mit dem Zusammentreffen eines Projektteams aus Stadtverwaltung, Touristikern, Imkern, Bauhofmitarbeitern und Akteuren wie Naturerlebnisführerin, ist der erste Schritt getan. Nun werden die nächsten Wochen und Monate konkrete Maßnahmen besprochen und in Angriff genommen, um Dinkelsbühls Natur schmecken, hören, riechen und fühlen zu können. Weitere Akteure und Ideen sind willkommen, so das Projektteam.