Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Dinkelsbühl
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Schnellzugriff

Suche

Schnell Gefunden

Nachhaltig und regenerativ

Das Motto der Team Energie Wende Bayern: „Wir krempeln die Ärmel hoch und packen die Energiewende gemeinsam an“, passt perfekt zu Dinkelsbühl. In Dinkelsbühl ist mit Hightech und höchstem Fachwissen ein wahrer Leuchtturm effizienter erneuerbaren Energiegewinnung entstanden: Zahlreiche Photovoltaikanlagen, Windkraftwerke und Biogasanlagen sorgen für genügend Energie, um Haushalte, Firmen und öffentliche Gebäude zu versorgen. Insgesamt wird das 1,38-fache von dem an Energie erzeugt, das benötigt wird. Statt der Einspeisung des durch Photovoltaik, Windkraft oder Biomasse gewonnenen Stroms ins Netz setzt Dinkelsbühl beispielsweise auf eine direkte Weiterleitung in die industriellen Betriebe der Stadt.

Für Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer ist dieser Weg die Lösung für die Zukunft: „Ein wesentlicher Baustein zur Bewältigung des Klimawandels und CO2 neutraler Energie liegt für die Stadt in der Unabhängigkeit und Dezentralität. Energiewende und Wirtschaftlichkeit gehen so Hand in Hand.“

In Dinkelsbühl befinden sich derzeit sechs Biogas- und Biomasseanlagen, 415 Photovoltaik-Anlagen, fünf Blockheizkraftwerke. Dazu noch die Anlagen aus dem Konzessionsgebiet der N-ergie mit drei Windrädern und einer größeren Freiflächen Photovoltaik-Anlage.

 

Mittelfrankens Regierungsvizepräsidentin Dr. Kerstin Engelhardt-Blum und mit Ministerialrat Ralph Annau vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie zeichneten gestern die Stadt Dinkelsbühl als mittelfränkische Kommune zum ersten offiziellen „Unterstützer im Team Energiewende Bayern“ aus. Dinkelbühl setzt auf nachhaltige Wirtschaftsentwicklung und arbeitet seit Jahren konsequent an der Umsetzung ehrgeiziger Klimaschutzziele und setzt erfolgreich Energiewende-Projekte um. „Wir freuen uns, die Stadt Dinkelsbühl nun als erste Kommune in ganz Bayern als „Unterstützer im Team Energiewende Bayern“ begrüßen zu dürfen“, so Regierungsvizepräsidentin Dr. Engelhardt-Blum, „denn für das Gelingen der Energiewende ist gerade das Engagement unserer Kommunen von herausragender Bedeutung.“

Mit der Initiative Team Energiewende Bayern (TEB) bietet das Bayerische Wirtschaftsministerium einen Rahmen für alle öffentlichkeitswirksamen Aktivitäten rund um die Energiewende in Bayern. Die Bezirksregierungen sind mit ihren Energiekoordinatorinnen und -koordinatoren von Beginn an Partner im TEB und somit Teil dieses Teams. Gemeinsam wird mit diesem Teamgedanken das Verständnis und die Akzeptanz für die Energiewende in der Bevölkerung gestärkt und gezeigt, dass wir bei der Energiewende in Bayern an einem Strang ziehen.

 

Um den großen Herausforderungen, aber auch dem hohen Interesse an einer Mitwirkung Rechnung zu tragen, wird das Team Energiewende Bayern erweitert. Die neu eingeführte Gruppe der „Unterstützer im Team Energiewende Bayern“ ist an ausgewählte Landkreise, Kommunen, Unternehmen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen sowie Verbände, die einen aktiven Beitrag zur Energiewende leisten, adressiert. Diese fungieren als Multiplikatoren sowie Vorreiter und geben als aktiver Teil im Team Energiewende Bayern ihre Erfahrungen an Bürgerinnen und Bürger weiter. Die Motivation vieler Akteure in Bayern zur Unterstützung der Energiewende ist hoch, und das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie schafft jetzt mit der neuen Gruppe der Unterstützer weiteren Raum dafür. Weiterhin nehmen neben den Unterstützern auch die sogenannten „Gestalter im Team Energiewende Bayern“ eine Vorreiterrolle ein. Mit dieser Auszeichnung würdigt das Bayerische Wirtschaftsministerium einzelne Projekte mit Leuchtturmcharakter.