Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Schnellzugriff

Suche

Schnell Gefunden

Adventsfeier im neuen Raum

Dinkelsbühl 05.12.14/ Alljährlich lädt die Heimleitung des Altenheims der Hospitalstiftung Mitarbeiter, Bewohner und Angehörige zur Adventsfeier ein und doch war es heuer anders, denn: die Gäste konnten im neuen Gemeinschaftsraum begrüßt werden.

„Panträume“ und die Flötenkinder Fabienne und Mira sorgten für die musikalische Umrahmung, eine Geschichte und ein Gedicht luden zum Schmunzeln und Nachdenken ein und Pfarrer Hermann Löder gestaltete eine Besinnung an dem vorweihnachtlichem Nachmittag mit adventlichem Gebäck, Glühwein und Kaffee.  

Stadt und Heimleitung nahmen die Feier zum Anlass den neuen Raum in Beisein von Pfarrer Hermann Löder offiziell einzuweihen. Dr. Hammer skizzierte in seinem Grußwort auf, dass die Baustelle im Frühjahr 2013 mit dem Bau des Übergangs von Haus C nach D begonnen hat. Im Oktober 2013 startete der Ausbau des Dachgeschosses. Die Baukosten betragen rund 196.000 Euro, wovon 64.400 Euro Eigenleistung des städtischen Bauhofs sind, der die kompletten Abbrucharbeiten, den Trockenbau, die Putzarbeiten und die Elektroinstallation übernommen hat.

Entstanden ist mit Fertigstellung in diesem Sommer ein rund 125 m² großer Therapie- und Veranstaltungsraum. Er schafft besseres Arbeiten und Wohnen, weil nunmehr Platz vorhanden ist, um die Mahlzeiten, die Therapieanwendungen, die Bastelstunden und andere Aktivitäten zeitlich parallel abzuhalten und räumlich zu entzerren. Außerdem bietet er genügend Fläche für größere Veranstaltungen, wie eben die Adventsfeier - und diesen Praxistest hat er mit über 70 Teilnehmern bestanden.