Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Schnellzugriff

Suche

Schnell Gefunden

Dinkelsbühl geht mit dem Prädikat „Schönste Altstadt Deutschlands“ (FOCUS) in die Werbung

Dinkelsbühl 10.11.14 / Nun ist die offizielle Mitteilung des FOCUS-Magazins da: „Gerne dürfen Sie mit dem Titel ‚Schönste Altstadt Deutschlands‘ (FOCUS) werben.“1

Das Magazin FOCUS hatte sich im Sommer daran gemacht, die schönsten Altstädte in Deutschland zu wählen und ein Ranking "Deutschland für Ästheten" (FOCUS-Magazin Nr. 29 / 2014) veröffentlicht, in dem  Dinkelsbühl bei den Altstädten an erster Stelle genannt wird.

„Das ist ein riesiges Prädikat für uns, das wir nun gerne bei allen Werbematerialien verwenden“, zeigt sich Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer begeistert. Die Stadt Dinkelsbühl ist dabei, den Slogan „Schönste Altstadt Deutschlands“ (FOCUS) ins Dinkelsbühl Logo zu integrieren und dann werden Werbematerialien wie Prospekte, die Internetseite, Werbepylonen und Anzeigen mit dem Prädikat versehen. Es wird zudem geprüft, in wie weit die Beschilderungen an Staatstraßen, B25 und Autobahn mit dem Prädikat ergänzt werden können. Zudem werden in der Verwaltung Briefpapiere und –kuverts, Pressemeldungen, Signaturen usw. mit dem Prädikat verschickt. 

Alle Ämter der Stadt Dinkelsbühl vom Bauamt, über das Hauptamt, die Finanzabteilung, das Landestheater, die Stadtwerke und den Touristik Service sollen zukünftig mit dem Prädikat werben. So wird es in Zukunft etwa heißen:  „Besuchen Sie ein Konzert der Knabenkapelle Dinkelsbühl in der schönsten Altstadt Deutschlands“ oder „Besuchen Sie eine Theatervorstellung des Landestheaters Dinkelsbühl in der schönsten Altstadt Deutschlands“ usw. .