Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Schnellzugriff

Suche

Volltextsuche

Schnell Gefunden

Volltextsuche

eine Stadtbaumeisterin / einen Stadtbaumeister (unbefristet in Vollzeit)

Die Große Kreisstadt Dinkelsbühl mit der "schönsten Altstadt Deutschlands" (FOCUS) sucht

zum nächstmöglichen Termin

eine Stadtbaumeisterin / einen Stadtbaumeister unbefristet in Vollzeit.

Der Aufgabenbereich umfasst vor allem

• die Leitung des Stadtbauamtes (Untere Bauaufsichtsbehörde) mit Stadtplanung, Denkmalschutz, Tiefbau, Hochbau, Stadtgrün, Bauhof mit Gärtnerei und Kläranlage mit insgesamt ca. 60 Beschäftigten

• Bauordnung, kommunales Baurecht, Städtebauförderung

• bedeutende städtebauliche Projekte und Konzepte (in eigener Planung und Umsetzung sowie in Kooperation mit Beauftragten oder privaten Vorhabenträgern)

• Bauberatung für private und gewerbliche Bauwillige

• Aufstellung und Vollzug des Haushalts, Projektmanagement, Kostensteuerung

Besonders wichtig sind ein sensibler Umgang mit der Bau- und Gestaltungsqualität der denkmalgeschützten historischen Altstadt und die Fortentwicklung geeigneter Flächen für den privaten und gewerblichen Bedarf im Stadtgebiet. Sie werden sehr eng mit dem Oberbürgermeister, der Stadtverwaltung und den Gremien zusammenarbeiten. Ein Team von hochqualifizierten und –motivierten Beschäftigten aus den Bereichen Technik und Verwaltung steht Ihnen bei der Bewältigung der Aufgaben zur Seite.

Erforderlich ist ein Hochschulabschluss Architektur (Dipl.Ing. Univ. oder eine gleichwertige Hochschulprüfung) sowie die Befähigung für den höheren bautechnischen Dienst (4. Qualifikationsebene gem. Art. 5 LlbG).

Die Stelle bietet Aufstiegsmöglichkeiten bis zur Besoldungsgruppe A 15 BayBesG bzw. eine entsprechende Eingruppierung nach TVöD.

In Ihrem Studium bzw. Ihrer Ausbildung haben Sie sich schwerpunktmäßig befasst mit Bereichen, die für die ausgeschriebene Stelle wichtig sind, so z.B. Stadtplanung, Städtebau, Hochbau, Infrastruktur, Projektmanagement, Kostensteuerung.

Wir suchen eine verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit hoher fachlicher Qualifikation, Führungsqualitäten, Organisations- und Verhandlungstalent, hoher Einsatzbereitschaft und der Fähigkeit zu interdisziplinärer Zusammenarbeit innerhalb und außerhalb der Stadtverwaltung. Erfahrungen in der kommunalen Stadtentwicklung und im kommunalen Baurecht sind von Vorteil. Der Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B ist erforderlich.

Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung mit (tabellarischem) Lebenslauf sowie Nachweisen zu Ausbildung, bisheriger Tätigkeit und Fahrerlaubnis senden Sie bitte bis zum 25.08.2017 schriftlich an die Stadt Dinkelsbühl, Personalverwaltung, Segringer Str. 30, 91550 Dinkelsbühl. Weitere Informationen erteilt die Personalverwaltung unter Tel. 09851/902105 (Frau Lang-Oertel).

Bitte übersenden Sie nur Kopien, weil eine Rücksendung Ihrer Unterlagen nicht erfolgen kann.