Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Schnellzugriff

Suche

Volltextsuche

Schnell Gefunden

Volltextsuche

Der Malerblick von 1889

Die riesengroße rote Bank in Dinkelsbühl, der „schönsten Altstadt Deutschlands (Focus)“ steht mit Blick zum Bäuerlinsturm

Die große rote Bank hat im Juli ihren Standort gewechselt. In den Sommermonaten Juli und August steht die Bank auf der Inselwiese an der Stadtmauer. Wörnitz, Wiese, Stadtmauer, Tore und Türme mit dem Bildhintergrund der mittelalterlichen Stadtkulisse bieten einen besonders beeindruckenden Rahmen. Zahlreiche Maler hielten diese Ansicht mit dem Bäuerlinsturm im Zentrum in ihren Bildern fest. Halten auch Sie den Blick von und auf der großen roten Bank aus gedanklich und gerne auch malerisch oder fotografisch fest - eine Erinnerung die bleiben wird.

Wie im 19. Jahrhundert

Tauchen Sie in den Sommermonaten Juli und August mit der Bank ins 19. Jahrhundert ein, denn: 1889 - Maler aus Berlin und München entdecken das mittelalterliche Städtchen, das seither als Inbegriff der deutschen Romantik gilt. Favorit damals war der Blick von der Inselwiese auf den Bäuerlinsturm. Viele Maler haben damals und auch bis heute dieses Motiv auf die Leinwand gebannt.

Bank nun an ihrer vorletzten Station

Im September und Oktober freut sich die Bank auf Gäste im stimmungsvollen Spitalhof, wo das alte Mühlrad an längst vergangene Zeiten erinnert.

Fotos in alle Welt

„Für viele Gäste ist die Bank und historische Gebäude im Hintergrund ein Blickfang. Gerne posten sie ihre Bilder in den Sozialen Netzwerken und tragen damit zur Steigerung des Bekanntheitsgrads unserer Stadt bei“, ist Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer von der Bank begeistert.

In den Sommermonaten Juli und August steht die Bank auf der Inselwiese an der Stadtmauer am Bäuerlinsturm.
In den Sommermonaten Juli und August steht die Bank auf der Inselwiese an der Stadtmauer am Bäuerlinsturm.