Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen

Dinkelsbühl

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Schnellzugriff

Suche

Schnell Gefunden

„Es bewegt sich viel“

Finanzen in Dinkelsbühl: ein Rück- und Einblick

Die Bürgerversammlung musste coronabedingt entfallen, aber die Stadt muss und möchte ihren Bürgerinnen und Bürgern gerne einen kleinen Ein- und Rückblick in die Aufgabenbereiche der Stadtverwaltung geben. So kann der Stadtkämmerer Walter Wegert mit Rückblick auf 2019 auf sehr erfreuliche Zahlen verweisen und wie es sich abzeichnet wird auch 2020 trotz Corona ein gutes Haushaltsjahr werden.

In Dinkelsbühl bewegt sich viel

Die Stadt Dinkelsbühl einschließlich der Stadtwerke und der Hospitalstiftung wird im Jahr 2020 voraussichtlich ein Gesamtvolumen von rund 90 Mio Euro erreichen. Das Gesamtvolumen ist damit im Vergleich zu 2019 mit einem Plus von rund 3 Mio Euro auf einem sehr hohen Niveau. So hoch wie noch nie. Vor allem das Volumen der Stadt steigt die letzten Jahre bis auf heuer 58 Mio Euro. ,,Viel Geld, das über die Kassen und Konten der Stadt die letzten Monate verwaltet wurde. Viel Geld, das auch zeigt, dass sich in Dinkelsbühl viel bewegt und auch zu Coronazeit kein Stillstand zu verzeichnen ist", betont Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer.

Gewerbesteuer für eine gute Basis

Die Grundtendenz stetig steigender Steuereinnahmen in den letzten 10 Jahren hat seit 2016 einen Sprung in historische Rekordhöhen erfahren. Mit über 10 Mio Euro Gewerbesteuereinnahmen im Jahr 2019 liegen diese um 800.000 € über dem Haushaltsansatz. ,,Der Verwaltungshaushalt mit seinen laufenden Einnahmen und Ausgaben erwirtschaftete 2019 wieder einen Überschuss von 5,6 Mio Euro, was die hohe Finanz- und Leistungskraft der Stadt  wiederspiegelt“, so Herr Wegert und ergänzt, dass somit auch 2019 keine Rücklagenentnahme, sondern sogar eine Überschusszuführung zur Allgemeinen Rücklage  in Höhe von 2,6 Mio Euro möglich war. ,,Wir haben 2019 eine hervorragende Ausgangsbasis für 2020 geschaffen", so Dr. Hammer.

Blick in 2020

„Durch den Lockdown im Rahmen der Corona-Pandemie werden wir in bestimmten Bereichen Einnahmeausfälle zu verzeichnen haben", zieht Herr Wegert für 2020 ein Zwischenfazit und führt bei den Ausfällen die Gewerbesteuer, den Fremdenverkehrsbeitrag und das Landestheater auf: „Diese Einnahmeausfälle können jedoch größtenteils durch das zur Jahresmitte beschlossene Corona-Hilfspaket ausgeglichen werden. So habe man erst vor kurzer Zeit einen entsprechenden Zuwendungsbescheid für den Theaterbetrieb erhalten, der Zahlungseingang für den Gewerbesteuerausfall in Höhe von rund 3 Mio Euro wird noch vor Weihnachten in der Stadtkasse erwartet. Für 2020 erwarten wir Alles in Allem einen Abschluss, der vielleicht noch über unseren Haushaltserwartungen liegen dürfte. Eine Kreditaufnahme ist sowieso kein Thema. Wir kommen damit im fünften Jahr in Folge ohne Neuverschuldung aus und können damit unseren Schuldenstand zum Jahresende auf 16,1 Mio Euro senken." Voraussichtlich werden wir nicht einmal die im Haushalt veranschlagte Rücklagenentnahme von 3,6 Mio Euro für die Vorfinanzierung der Erschließung des Baugebiets Gaisfeld IV in vollem Umfang benötigen und können damit unseren derzeitigen Rücklagenstand von 9,9 Mio Euro schonen.

Stadt braucht Investitionen

Nicht nur die Finanzabteilung freut sich über den nachhaltigen Schuldenabbau in den letzten Jahren, der trotz einer hohen Investitionsquote erreicht werden konnte. Einen außergewöhnlich hohen Anteil nimmt im Vermögenshaushalt 2020 der Hochbau ein. Dies resultiert v.a. aus dem Umbau der ehemaligen Hauptschule in ein Kinder- und Jugendzentrum, das kurz vor der Fertigstellung steht.

Im Zusammenhang mit den Investitionen hebt Herr Wegert explizit hervor, dass es ihm und seinem Team immer wieder gelungen sei, mit Ausdauer und Kreativität, aber auch im Rahmen einer engen Kooperation mit den Förderstellen sehr gute öffentliche Förderungen hinbekommen zu haben. Dies wird voraussichtlich auch beim anvisierten elektronischen Parkleitsystem mit einem 50-prozentigen Fördersatz der Fall sein.

„Jede Investition ist gut und wichtig für unsere heimische Wirtschaft. Viele Branchen unserer Stadt profitieren und jede Investition kommt zudem wieder zigfach an uns zurück", blickt Dr. Hammer voraus.