Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Schnellzugriff

Suche

Volltextsuche

Schnell Gefunden

Volltextsuche

Jazz Live: Ground Green

Jazz Live: Ground Green
24.05.2019
21:30 Uhr
Jazzclub Dinkelsbühl
Adresse der Veranstaltung:
Schrannenkeller
Beschreibung der Veranstaltung:

 

Die Gruppe präsentiert sich neu und stellt ungehörtes Songmaterial vor, ebenso wie neue Arrangements von Titeln ihres aktuellen Albums. Als Trio angefangen hat sich Ground Green im Laufe der letzten Jahre vor allem als Quartett einen Namen in der Szene gemacht. Nach zahlreichen Konzerten in Deutschland und im europäischen Ausland sowie der Produktion des Albums "42" im Jahre 2012 entschlossen sich die Musiker 2015 zu einer Kreativpause. Lange hielt man es ohne einander jedoch nicht aus und schon 2016 fanden sich die Musiker – in leicht veränderter Konstellation - wieder zusammen. Thomas Ganser, Maximilian Suhr und Thomas Denzin, die als Trio den Kern der Band bilden, starteten jüngst eine äußert fruchtbare Kooperation mit dem Bremer Saxofonisten Eckhard Petri. Der Sound von Ground Green erinnert mitunter an legendäre Bands wie Spyro Gyra, Mezzoforte, Yellow Jackets, Fourplay und andere Künstler dieses Genres, jedoch ohne dabei an Eigenständigkeit zu verlieren. Als Instanz für intelligente Kompositionen und erstklassigen Sound gilt seit Bestehen der Band Tasteninstrumentalist Thomas Ganser. Seine Vielfalt an Klängen und sein Gespür dafür, ausgefallene Instrumente wie z.B. den legendären Vocoder in den Bandsound zu integrieren, überrascht Publikum und Mitmusiker immer wieder. Thomas "Denne" Denzin ist ein geschätzter Bassist, wenn es um sattelfeste Grooves und druckvoll gespielten Bass geht. Seine Slap-Technik ist spektakulär, er kann seinen Instrumenten aber auch sanfte Töne entlocken. Maximilian Suhr hat sich als einfühlsamer und stilistisch vielseitiger Schlagzeuger und Percussionist etabliert und sorgt seit 2011 für den richtigen Groove bei Ground Green. Saxofonist Eckhard Petri aus Bremen spielt in zahlreichen Formationen im gesamtem norddeutschen Raum. Er bereichert Ground Green sowohl mit seinem energetischen Spiel wie auch mit ruhigeren Tönen.

Die Musiker von Ground Green eint eine Sache: Die Leidenschaft für Groove, Funk und Jazzrock in all seinen Facetten. Und diese ist bei Ground Green hörbar - laut und deutlich!

Info: www.groundgreen.de

http:// www.duo-kleingartenanlage.de

Einlass: 20:30 Uhr, Veranstaltungsbeginn 21:30 Uhr.

Eintritt frei.